Hintergrundbild
Schließen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, füllen Sie bitte das nebenstehende Formular aus und wir werden so schnell wie möglich Ihre Anfrage bearbeiten und mit Ihnen in Kontakt treten.

Schnullerformen und -größen

Runde Naturform (oder auch Kirschform)

Dieses Saugteil ist die älteste Schnullerform und ist der mütterlichen Brustwarze nachempfunden. Die Saugteilspitze ist komplett rund, ähnlich einer Kirsche. Dadurch ist der Schnuller auch nie verkehrt herum im Mund.

Runde Schnuller werden gern von Hebammen als "natürlichste Form" empfohlen. Besonders wenn Babys und Kinder gestillt werden, soll durch diese Form die Gefahr der Saugverwirrung minimiert werden.

Allerdings gilt diese Form als wenig zahn- und kieferfreundlich.

Dieses Saugteil ist in der Einheitsgröße Uni für Babys und Kinder von 0 bis 24 Monate erhältlich und kann ab Babys ersten Lebenstag bis zum Ende der Schnullerzeit verwendet werden.

Symmetrisches Saugteil

Ein symmetrisches Saugteil hat ebenfalls den Vorteil, dass es immer richtig herum im Mund liegt.

Anders als bei einem runden Saugteil ist sowohl der Schaft, als auch die Saugspitze abgeflacht, um den Druck auf Kiefer und Zähne zu minimieren.

Die Größe des Saugteils richtet sich nach dem Alter des Kindes:

Größe 1 für Babys von ca. 0 - 6 Monate
Größe 2 für Babys von ca. 6 - 18 Monate
Größe 3 für Kleinkinder ab ca. 18 Monate bis zum Entwöhnen des Schnullers

Kiefergeformtes (orthopädisches) Saugteil

Diese Saugteilform wurde in den 50iger Jahren von Zahnärzten entwickelt, um den Druck der beim Nuckeln auf den Kiefer ausgeübt wird zu vermindern und so Kieferverformungen vorzubeugen.

Die Form mit dem nach oben abgeflachten Saugteil ist durch die Erkenntnis entstanden, dass sich die Mamille (Brustwarze) während des Stillens verformt und sich dem Mundraum des Kindes anpasst.

Die Größe des Saugteils richtet sich nach dem Alter des Kindes:

Größe 1 für Babys von ca. 0 - 6 Monate
Größe 2 für Babys von ca. 6 - 18 Monate
Größe 3 für Kleinkinder ab ca. 18 Monate bis zum Entwöhnen des Schnullers

Slimline Saugteil

Unsere Slimline Saugteil ist eine stark abgeflachte Form des kiefergeformten Saugteils.

Sowohl der Schaft als auch die Saugspitze sind möglichst flach gehalten um den Druck auf Kiefer und Zähne zu reduzieren. Eine zusätzliche Aussparung unter der Saugspitze lässt der Zunge mehr Platz.

Die Größe des Saugteils richtet sich nach dem Alter des Kindes:

Größe 1 für Babys von ca. 0 - 6 Monate
Größe 2 für Babys von ca. 6 - 18 Monate
Größe 3 für Kleinkinder ab ca. 18 Monate bis zum Entwöhnen des Schnullers

Dentistar

Das Saugteil des Dentistar wurde von uns in enger Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt. Der Dentistar ist der weltweit erste wissenschaftlich empfehlenswerte Schnuller.

Die spezielle Form mit dem extra flachen Schaft und der Dental-Stufe ist möglichst klein gehalten und nimmt so Rücksicht auf normale Zahnstellungen. So wird die natürliche Entwicklung des Milchgebisses unterstützt und Fehlstellungen können vermieden werden.

Dies wird durch eine Langzeitstudie der Universität Witten/Herdecke bestätigt und auch viele Zahnärzte und Logopäden empfehlen unseren Dentistar.

Den Dentistar gibt es in zwei Größen:

Größe 1 von 0-6 Monate
Größe 2 von 6-14 Monate
Größe 3 ab 14 Monate

 

Warum gibt es überhaupt unterschiedliche Formen?

Weil nicht alle Kinder jede Schnullerform ohne weiteres akzeptieren. Egal für welche Saugerform Sie sich entscheiden, es kann sein, dass Ihr Kind die Form nicht mag und Sie auf eine andere zurückgreifen müssen. Oft gewöhnen sich Babys auch an die Form, die der erste Schnuller hatte – zum Beispiel der aus dem Krankenhaus.

Es kann also sein, dass Ihr Baby Ihnen die Entscheidung abnimmt.